Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH

Zertifizierte Ausbildung

Die Fort- und Weiterbildungs-Veranstaltungen der AE entsprechen den Anforderungen von EndoCert.

Haben Sie Fragen?

gmbh kontakt banner animated 01

Bei Fragen zur Anmeldung oder zu unseren Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an Frau Protzer, Frau Wambach, Frau Bieser oder Frau Sperling unter der Telefonnummer 0761 / 870 70 514 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungsübersicht

AE-Kurs Evidenzbasierte Medizin: Teilgelenkersatz am Knie, München 29.-30.09.2017

Bild AE Kurs evidenzb Med 29 30 09 17 web

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Arthrose am Kniegelenk ist nach epidemiologischen Studien häufiger als am Hüftgelenk zu erwarten. Neben der Umstellungsosteotomien und dem Oberflächenersatz des Kniegelenkes bestehen differenzierte Möglichkeiten zum Teilgelenkersatz am Knie. Die Versorgung mit solchen Teilgelenken hat in der jüngsten Vergangenheit deutlich zugenommen.

Die Möglichkeit zum Teilgelenkersatz wird von den Patienten interessiert aufgenommen und in den Sprechstunden aktiv nachgefragt. Insbesondere die Aussicht auf eine weniger große Operation und eine schnellere Rehabilitation lassen diese Möglichkeit für Patienten attraktiv erscheinen.

Die Beratung der Patienten über die Erfolgsaussichten und Standzeiten des Teilgelenkersatzes und die spezifischen Revisionsmöglichkeiten sind wichtige Teile des Aufklärungsgespräches: Welche Patienten eignen sich für welchen Teilgelenkersatz — wo sollte man auch weiterhin zum Oberflächenersatz des Kniegelenkes raten? Die differenzierte Information über die Therapieaussichten ist nach dem Patientenrechtegesetz zwischenzeitlich auch notwendig.

In diesem Kontext bieten wir eine Bestandsaufnahme zum Thema Teilgelenkersatz am Knie unter Kriterien der evidenzbasierten Medizin an: In dem Kursprogramm geben Spezialisten Einblick in ihre Erfahrungen zu verschiedenen Möglichkeiten des Teilgelenkersatzes am Kniegelenk. Die zugrunde liegende Literatur wird nach Kriterien der evidenzbasierten Medizin bewertet und Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie erhalten auch Hinweise auf die relevanten Endoprothesenregister und die Schlussfolgerung, die man aus diesen Daten ziehen kann.

Wir freuen uns auf eine interaktive Veranstaltung und angeregte Diskussionen.

Besonderes Highlight ist ferner die Möglichkeit des abendlichen Besuches des Münchner Oktoberfestes / der Münchner Wies’n. Limitierte Plätze im urigen, kleineren Traditionszelt „Poschners Hühner- und Entenbraterei“ konnten hierfür reserviert werden. Im Sinne des „first come, first go“ können diese von Interessierten erworben werden, jedoch als private Veranstaltung außerhalb der AE.

Diese Fortbildungsveranstaltung ist von der Bayerischen Landesärztekammer mit 6 Punkten in der Kategorie C (29.09.2017) und mit 6 Punkten in der Kategorie A (30.09.2017) zertifiziert.

Veranstaltungstermin

von Freitag, 29. September 2017
bis Samstag, 30. September 2017

Veranstaltungsort

Tagungszentrum Schloss Hohenkammer GmbH
Schlossstr. 20
85411 München-Hohenkammer
Tel: 08137 93 40
http://www.schlosshohenkammer.de

Kontaktadresse

Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH
Anja Sperling
Projektleitung
Oltmannsstraße 5
79100 Freiburg
Telefon 0761 870 70 514
Telefax 0761 870 70 570
a.sperling@ae-gmbh.com
www.ae-gmbh.com

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Johannes Beckmann
Chefarzt Endoprothetik
Sportklinik Stuttgart

Priv.-Doz. Dr. med.Stephan Kirschner, MBA
Direktor
Orthopädische Klinik
St. Vincentius-Kliniken gAG Karlsruhe

 

 

Anmeldeformular

Anmeldung für: AE-Kurs Evidenzbasierte Medizin: Teilgelenkersatz am Knie, München 29.-30.09.2017

Anrede*
Akad. Titel
Vorname*
Nachname*
Position*
Telefon*

Klinikanschrift

Klinik*
Abteilung*
Straße*
PLZ*
Ort*

Teilnahmegebühren

Kursgebühr
Bei Anmeldung bis 15.09.2017: € 200,00
AE-Mitglieder und Ihre Mitarbeiter/innen: € 150,00
Bei Anmeldung ab 16.09.2017: € 255,00
AE-Mitglieder und Ihre Mitarbeiter/innen: € 205,00
Option:

Abendveranstaltung

Am 29.09.2017 findet ein gemeinsames Abendessen statt. Preis pro Person, inkl. Speisen & Getränke: € 39,00
Personenanzahl Abendessen
AGBs*

Zurück